Wirt im Feld

Gut essen, trinken, schlafen!

 

Add View

Packages

Hotel

zimmer
Hotel
Moderne Zimmer für erholsame Nächte
 

Knapp 100 Zimmer in ruhiger Stadtrand Lage mit bester Anbindung für Ihren Aufenthalt in und rund um Steyr
Hier finden Sie alle Infos und Angebote rund um unsere Hotelzimmer und unsere Angebote.
Auserdem ein einfaches Reservierungssystem für Ihre Buchungen!

Wirtshaus

gaststube
Wirtshaus
Hier hat Gastlichkeit Tradition


Z’sammsitz´n und Wohlfühlen!
Unsere 4 gemütlichen Stuben und die Gickerl-Bar laden ein zum Z`sammsitz´n und Wohlfühlen. Genießen Sie regionale Schmankerl sowie edle Tropfen in unserem Gewölberaum. Wenn Sie lieber an der frischen Luft genießen,  finden Sie Platz in einem unserer schönen Gastgärten!

Steyr und die Nationalpark Region

Steyr und die Nationalpark Region
Tolle Angebote in und rund um Steyr


Ausgedehnte Wälder, glasklare Bäche, wilde Schluchten, aussichtsreiche Berggipfel und malerische Almen prägen die Landschaft des Nationalpark Kalkalpen. Viele anderswo schon selten gewordene Tier- und Pflanzenarten finden hier Lebensraum und auch wir Menschen sind gern gesehene Gäste. Tauchen Sie ein in die Waldwildnis und genießen Sie die Stille der Bergwelt im Nationalpark Kalkalpen!

Heiraten beim Wirt im Feld

Hochzeit bei Wirt im Feld
Heiraten beim Wirt im Feld
Ihr schönster Tag im Leben


Wir sind für SIE da! Ob standesamtlich oder kirchlich, ob klein oder groß, jede Hochzeit gehört individuell geplant. Wir würde uns sehr freuen, Ihnen dabei behilflich sein zu dürfen.

Wirt im Feld

Seien Sie unser Gast!
Unser Gasthof liegt mitten in Dietachdorf mit guter Anbindung Richtung Steyr, Enns, Westautobahn und Linz sowe an die umliegenden Gewerbebetriebe.

Neben den umfangreichen hauseigenen Angeboten bietet die nähere Umgebung zahlreiche Wald-Wanderwege, Radwege, Museen und vieles mehr.  Nur zehn Autominuten entfernt, liegt die Steyrer Altstadt, die sich mit ihrem Flair und dem kulturellen Angebot nicht vor den großen und bekannteren Städten verstecken muss. Egal welche Interessen Sie haben, in Steyr werden Sie fündig!

Die Stadt Steyr

Erleben und Entdecken
Die über 1000jährige Stadt Steyr, idyllisch am Zusammenfluss von Enns und Steyr gelegen, ist immer eine Kurzreise wert! Entdecken Sie Steyr mit den Täglichen Stadterlebnissen:
Erschweben Sie die Steyrer Altstadt mit den innovativen Segways, backen Sie Ihren eigenen Fladen beim Mondscheinbacken oder fahren Sie mit dem CityJetBoat zum malerischen Zusammenfluss, wo die Steyrer Wasserfrau einen Blick in Ihre Zukunft wirft. Der Steyrer Nachtwächter in alter Tracht mit Hellebarde und Laterne geleitet Sie mit allerlei Gschichteln und Sagen durch die mittelalterliche Stadt.

Landgasthof Wirt im Feld
Ennserstr. 99, A-4407 Steyr-Dietachdorf
+43 (0) 7252/38 2 22
office@wirtimfeld.at
www.wirtimfeld.at
Öffnungszeiten

Montag - Samstag: 07.00 bis 24.00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 08.00 bis 15.00 Uhr

Blog

Landesausstellung Steyr 2021

Landesausstellung Steyr 2021
Monday, 21. September 2020

Arbeit. Wohlstand. Macht


Oberösterreichische Landesausstellung 2021 in Steyr


In einem Schloss, einer renovierten Fabrik und in einem Handelshaus spürt die Ausstellung Arbeit. Wohlstand. Macht spannende und überraschende Geschichten auf. Im Mittelpunkt steht die alte Eisenstadt Steyr - ohne sich den Blick verengen zu lassen. Steyr ist und war stets eine große Welt im Kleinen, ein Beispiel für Bodenständigkeit ebenso wie für Internationalität und Austausch.

Graf Lamberg aus Steyr galt einst als einer der mächtigsten Männer Österreichs. Einer seiner Nachfahren heiratete Katharina, die Tochter eines Bediensteten. Als Folge der Liebesheirat verloren die Lambergs den Fürstentitel. Aus der Familie stammt auch Paula, die „fliegende Gräfin“, die nach der Jahrhundertwende als Schispringerin Furore machte. Wussten Sie, dass ein einfacher Mann im 19. Jahrhundert dem reichsten Industriellen des Landes, nämlich Josef Werndl, die Haare schnitt? Sein Ur-Enkel wurde Friseurweltmeister und pflegt heute das Haupt zahlreicher Kundinnen und Kunden. Dass die Literatinnen Enrica Handel-Mazzetti und Marlen Haushofer auch in Steyr wirkten? Der Steyrer Fußballer Rudi Strittich begeisterte Nachkriegs-Österreich und wurde später Teamchef Dänemarks, das wussten Sie vielleicht. Und: Das Wiener Schnitzel stammt wohl nicht aus Mailand, sondern aus Steyr – das wussten Sie nicht!

Die Ausstellung zeichnet Geschichte und Geschichten nach, die von einer bewegten Vergangenheit zeugen. Sie handeln von Hoffnungen, Sehnsüchten und Ängsten, von Fortschritt, Krisen und Niederlagen, von Pioniergeist und Erfindungsreichtum. Adel und Bürgertum trieben seit Jahrhunderten Handel in ganz Europa. Arbeiterinnen und Arbeiter aus der gesamten Monarchie fanden später in den Steyrer Fabriken Beschäftigung. Die Wirtschaftskrise nach dem Ersten Weltkrieg machte tausende Familien arbeitslos und zwang sie zur Auswanderung. Nach Bürgerkrieg, Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg sollte Steyr erneut zu einem Zentrum der Industrie werden.

Adel, Bürgertum, Arbeiterschaft standen in der Geschichte der Stadt in einem konfliktreichen Wechselspiel und waren doch voneinander
abhängig. Stellvertretend für sie stehen die Ausstellungsstandorte Schloss Lamberg, Innerberger Stadel und Museum Arbeitswelt. Alle drei Schichten leisteten ihren Beitrag zur Entwicklung der Bürger-, Handels- und Arbeiterstadt. Sie bauten die Stadt aus, bauten sie um, und nach Katastrophen wieder auf. Sie stritten um Rechte und die Vorherrschaft, trieben Handel und heirateten untereinander.

In unmittelbarer Nähe der Ausstellungen befinden sich zahlreiche historische Schauplätze: repräsentative Gebäude aus Barock und Rokoko, reich geschmückte Bürgerhäuser und ehemalige Arbeiter-wohnsiedlungen. Steyr, wo die Flüsse Enns und Steyr zusammenfließen, ist nicht nur eine der schönsten Städte Mitteleuropas, sie beherbergt heute auch modernste Produktionsstätten und Start-Ups. Vor dem Hintergrund der historischen Erzählungen stellt die Ausstellung Arbeit. Wohlstand. Macht auch entscheidende Fragen zu gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Gegenwart: Welche Rechte und Chancen haben wir? Mit welchen sozialen und gesellschaftlichen Normen und Hindernissen sind wir konfrontiert? Woran lassen sich Ungleichheiten ablesen? Was macht ein gutes Zusammenleben aus? Und wie soll und kann Gesellschaft in Zukunft aussehen?

News

Bierfest
Friday, 18. September 2020

Gemütliches Bierfest beim Wirt im Feld